Mittwoch, 13. November 2013

Mexiko-Auflauf mit Hackfleisch und Nachos


Hier ist das versprochene Rezept meines Mexiko-Auflaufs. Er hat keine Nudel-, Kartoffel- oder Reis-Basis, darum kann man recht viel davon essen, doch er ist durch die vielen Soßen und den Käse auch sehr mächtig. Überzeugt euch selbst!




Zutaten (3-6 Portionen)

400 g Rinderhackfleisch       
250 g Nachos                                                                
250 ml Salsa-Soße
3 Peperonis                                                                          
2 rote Paprika
2 Avocados
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
½ Zitrone
2 Pck. geriebener Gauda
1 Pck. Schmand
1 Dose Kidney-Bohnen (400 g Gesamtgewicht)
1 Dose Mais (300 g Gesamtgewicht)
3 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
Taco-Gewürz
Paprikapulver edelsüß
Paprikapulver scharf
Salz und Pfeffer


Zubereitung

Hackfleisch:
  • 1 EL Olivenöl in einer Pfanne hoch erhitzen. 
  • Derweil die Zwiebel und ½ Knoblauchzehe in kleine Stücke schneiden. 
  • Hackfleisch anbraten und dabei immer mit einem Pfannenwender zerstückeln, bis es vollkommen zerbröselt ist. 
  • Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und weiter braten, bis das Fleisch vollkommen durch ist. 
  • Fleisch mit viel Taco-Gewürz, Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver (edelsüß und scharf) nach Geschmack würzen.




Guacamole : 
  • Avocados je in zwei Hälften teilen und das Fruchtfleisch auslöffeln. 
  • Das Avocadofleisch in einer flachen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. 
  • Zitronensaft und 2 EL Olivenöl untermischen. 
  • ½ Knoblauchzehe pressen und untermischen. 
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Alternativ kann man natürlich auch gekaufte Guacamole verwenden.



Der Auflauf: 
  • Ofen auf 180° C vorheizen. 
  • Eine Auflaufform gut fetten. 
  • 1/3 der Nachos zerbröseln und auf dem Auflaufformboden verteilen. 
  • Paprikas waschen und in Stücke schneiden. 
  • Paprikastücke über den Nachos in der Auflaufform verteilen. 
  • Guacamole klecksweise gleichmäßig verteilt drüber geben. 
  • 1/3 geriebener Gauda gleichmäßig in der Auflaufform verteilen. 
   
  • Die Hälfte der noch übrigen Nachos zerbröseln und gleichmäßig über dem Streukäse verteilen. 
  • Das Hackfleisch als nächste Schicht gleichmäßig auftragen. 
  • Peperonis in kleine Stücke schneiden und gleichmäßig über das Hackfleisch streuen. 
  • Schmand klecksweise gleichmäßig verteilt über das Hackfleisch geben. 
  • Die Hälfte des übrigen geriebenen Gaudas gleichmäßig in der Auflaufform verteilen. 
   
  • Die restlichen Nachos zerbröseln und gleichmäßig auf dem Streukäse verteilen. 
  • Kidney-Bohnen durch ein Sieb abgießen, abwaschen und über die Nachos geben. 
  • Mais ebenfalls abgießen und gleichmäßig über den Kidney-Bohnen verteilen. 
  • Salsa-Soße gleichmäßig über die Mais-Bohnen-Mischung geben. 
  • Den Auflauf mit dem restlichen Streukäse bedecken und mit Taco-Gewürz würzen. 
  • Den Auflauf für ca. 20 Min. in den Ofen geben, bis der Käse verlaufen und leicht angebräunt ist.
            

1 Kommentar:

  1. Uns ist aufgefallen, dass Ihr Blog viele leckere Rezepte hat. Wir würden uns dafür freuen, wenn Sie sich auf Rezeptefinden.ch registrieren, damit wir auf ihn verweisen können.

    Rezeptefinden ist eine Suchmaschine, die mehrere Blogs und Kochseiten auf deutsch zusammenstellt, und die Blogger profitieren davon, dass Rezeptefinden ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Rezeptefinden registrieren, gehen Sie einfach auf http://www.rezeptefinden.ch/top-food-blogs-hinzufügen

    Mit freundlichen Grüßen,
    Rezeptefinden.ch

    AntwortenLöschen